Do. 14. Dez. 2017 Weihnachtsmarkt in Marbeck

08.-10. Dez. 2017 Adventsreise nach Erfurt

…mit Entdeckungen in Thüringen, Weimar und Umgebung.

Sept 2017 Töpferworkshop

Mi. 06.September 2017 Besichtigung der historischen Altstadt Kempen und Besuch bei Bauer Funken

Mit dem Bus fuhren 48 Landfrauen Richtung Kempen. Hier besichtigten wir zunächst die großen Produktionshallen von Bauer Funken in denen frisch geerntetes Gemüse und Salate zu küchenfertigen Delikatessen verarbeitet werden. Nach dem Rundgang gab es für alle eine kleine Stärkung. Anschl. ging es mit dem Bus weiter Richtung Innenstadt. Wir nahmen an einer Stadtführung durch die historische Altstadt teil. Neben der Stadtgeschichte lernten wir Kempens schönste Winkel und Gassen kennen.

Der Rundgang dauerte ca. 90 Minuten. Leider war der Wettergott nicht immer mit uns.

Do.06.Juli 2017 Wanderung über den Oermter Berg

Die Wanderung über den Oermter Wanderweg mit Kaffee- und Kuchenpause bei den Schönstatt Schwestern und einem interessanten Quiz hat allen 14 Wanderern und Wanderinnen gut gefallen.

Mi. 07.Juni 2017 Ladys Night – Comedy Salon Moers

Comedy in Moers ist salonfähig. Über 100 Shows und mehr als 200 verschiedene Comedians

hat ENNI in Moers bereits präsentiert. Wer nun aber glaubt, da könnte es nichts Neues mehr geben, irrt gewaltig.

Denn die Stand-up-Comedy-Reihe geht in ihr elftes Jahr – mit frischem Wind, neuen Ideen und

natürlich hochkarätigen Comedians, die das Publikum bestens unterhielten.

Mi. 17.Mai 2017 Fahrradtour nach Issum

Unsere diesjährige Radtour  führte 31 Landfrauen bei sommerlich heißen Temperaturen nach Issum. Wir durften den wunderschön angelegten Garten der Familie Schmidt (ehemalige Krautfabrik) besichtigen.

Anschließend ging es weiter zur Herrlichkeitsmühle. Dort wartete eine Führung durch die Mühle auf uns. Nach einer

Tasse Kaffee und frisch gebackenem Kuchen traten wir die Rückfahrt Richtung Sevelen wieder an.

1. Taschenmarkt der Landfrauen Sevelen   29.April 2017

Besichtigung der Champignonzucht Marseille

Jahreshauptversammlung   26.01.2017

Gut 90 Landfrauen in Sevelen folgten der Einladung zur Jahreshauptversammlung in die Gaststätte „Zum Juchmeshof“.

Die erste Vorsitzende Dagmar Diepers begrüßte alle Anwesenden besonders die fünf neuen Landfrauen.

Nach den vorgetragenen Geschäfts- und Kassenberichten erläuterte Mentalcoachin Melanie Kohl in ihrem Vortag

„Auf Dauer mehr Power“ wie die Lebensqualität gesteigert werden kann.

An Hand der „7-Hüte-Strategie“ brachte sie den Landfrauen näher erfolgreich „NEIN“ zu sagen

und das eigene Leben energiereicher und kraftvoller zu gestalten.

Abschließend überreichten die Landfrauen drei Schecks in Höhe von jeweils 500 Euro

an die Flüchtlingshilfe Sevelen, Pater Johny für sein Projekt „ Nelliyody“ und an die Welthungerhilfe „Landfrauen für Uganda“